0201 999 512 00 | Mo - Fr 9 bis 17 Uhr |info@up-onlineagentur.de

Ihre Website bei Google finden

Unsere SEO & SEA-Leistungen für optimale Google Suchergebnisse

Als Online-Agentur mit langjähriger Branchenerfahrung helfen wir Ihren Bestands- und potenziellen Neukunden gerne dabei, Ihre Website bei Google zu finden. Denn heute wird nichts mehr „gesucht“ – es wird fast nur noch „gegoogelt“: Die Öffnungszeiten der Bäckerei an einem Feiertag, die nächste Urlaubsreise, das Restaurant, in dem sich so bequem online ein Tisch reservieren lässt, eine empfehlenswerte Kinderarztpraxis… Aber auch physische Produkte vom Schraubendreher über Schuhe bis hin zu Shampoo und Schulbedarf für die Kids.

Damit Sie in den Google Suchergebnissen einen guten Eindruck hinterlassen, arbeiten wir bei Bedarf eine SEM-Strategie aus und stellen Taktiken für ihren Erfolg auf  SEM steht für Search Engine Marketing (Suchmaschinenmarketing). Wir recherchieren die für Ihre Branche relevanten (und möglicherweise lohnenswerten) Keywords oder konzentrieren uns auf die von Ihnen gewünschten Maßnahmen nach konkreten Vorgaben, z.B. im Bereich OnPage-SEO. Dafür erstellen wir Ihnen gerne SEO-Texte, die auch Leser mögen!

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihre Website über uns haben erstellen lassen, einen Relaunch planen oder nur unser SEO/SEA-Modul alleine buchen wollen.

Unsere SEM-Leistungen

Bestands-Analysen

Decken Verbesserungspotenziale für AdWords-Kampagnen und SEO auf.

Wir prüfen Ihre Website oder bestehende Google Ads-Kampagnen auf Verbesserungspotenziale und senden Ihnen einen Bericht mit Handlungsempfehlungen zu

SEO-Recherchen

Verschaffen Klarheit: Welche Keywords werden gesucht und wo stehen Wettbewerber?

Wir kombinieren unser Online-Know-how mit Ihrer Branchenerfahrung und finden heraus, welche Keywords gesucht werden & wo Wettbewerber stehen.

SEA/SEA-Optimierung

Wir legen Hand an und optimieren oder erstellen SEA-Kampagnen & Ihre OnPage-SEO.

Text, Bilder, Downloads, Ladezeiten: Wir schöpfen die Potenziale Ihrer Website aus und schalten sinnvolle AdWords-Kampagnen.

*unverbindlich & individuell

*unverbindlich & individuell

*unverbindlich & individuell

Was User und was Suchmaschinen wollen

Lesen Sie nachfolgend mehr darüber, wie wir Internetnutzer Websites in Google finden, wie SEM die Google Suchergebnisse beeinflusst, was SEO und SEA überhaupt sind und wie sie funktionieren.

Nutzer wollen die richtigen Websites in Google finden – und Google will zufriedene, immer wiederkehrende Nutzer.

Dementsprechend sind die Kriterien, die guten Websites zugrunde gelegt werden, extrem vielfältig – und stetig im Wandel. Die Online-Welt spekuliert auf über 200 Rankingfaktoren und zahlreiche Algorithmus-Updates jedes Jahr. Schließlich arbeitet Google fortlaufend daran, Nutzerverhalten und Nutzerwünsche zu analysieren und die Google Suchergebnisse für Einzelne noch besser zu machen.

Was ist SEO? Wie funktioniert SEO überhaupt?

SEO ist die Abkürzung für „Search Engine Optimization“, also Suchmaschinenoptimierung. Sie lässt sich in

  • OnPage- und
  • OffPage-Optimierung

aufteilen.

Das heißt: Bei der OnPage-Optimierung wird alles, was sich auf der Website tummelt und worauf Dritte keinen Einfluss haben, suchmaschinentauglich gemacht. Dazu gehören Bilder, Texte (auch Meta-Daten), aber auch Downloads und interne Links. Selbst die URL-Struktur Ihrer Website spielt eine Rolle für Ihre Rankings; und in Zeiten zunehmender mobiler Nutzung auch der Pagespeed, also die Ladezeiten Ihres Onlineprojekts.

Die Offpage-Optimierung beinhaltet Maßnahmen, die vor allem die Reputation Ihrer Website betreffen. Je öfter Links zu Ihren Seiten gesetzt werden (in Blogs, Foren, auf Social-Media-Plattformen), desto mehr Relevanz schreibt Google Ihren Produkten, Dienstleistungen oder Inhalten zu. Wer oft empfohlen wird, kann schließlich nur gut und daher auch für andere Nutzer interessant sein. Dementsprechend beinhalten OffPage-Maßnahmen vor allem Maßnahmen zum Backlink-Aufbau.

Und was ist SEA bzw. was sind Google Ads?

SEA steht für „Search Engine Advertising“ und beschreibt im Falle von Google die Google Ads. Das sind all die kleinen, gekennzeichneten Anzeigen, die Sie z.B. oberhalb und unterhalb der organischen (unbezahlten) Google Suchergebnisse sehen.

Wieso Google Ads?

Google Ads ermöglichen in kurzer Zeit erhöhte Besucherzahlen; und das, während Sie die Kosten fortlaufend im Blick behalten können. Google Ads können z.B. zu besonderen Anlässen oder in einem Sommerloch geschaltet werden. So sorgen die bezahlten Anzeigen auch dann für mehr Besucher, wenn Sie ansonsten Ihre Website bei Google nicht weit vorne finden. Wichtig ist: Aus Besuchern sollen echte Interessenten werden und daraus meistens Anfragen oder Käufe. Dafür müssen Ihr Website-Content gut und die Usability, also die Nutzerfreundlichkeit, hoch sein. Wir analysieren daher gerne Ihr Web-Projekt und geben Anregungen zur Verbesserung.
SEM, Search Engine Marketing, ist im Grunde der Oberbegriff von SEA und SEO und Teilgebiet des Online-Marketings.

Kostenlose Beratung anfragen

Interesse an SEO/SEA?

Wir besprechen gemeinsam, welche SEO-/SEA-Maßnahmen für Ihr Projekt interessant sein können. Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns:

0201 999 512 00

Menü schließen